Fußball-EM 2024: Wer spielt heute am 09.07.? TV-Übertragung & Stream

09.07.2024 09:13 27 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Fußball-EM 2024 Spielplan: Wer spielt heute am 09.07.? | TV-Übertragung & Stream

Laut TVMovie.de beginnt die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Deutschland und Schottland am 14. Juni in München. Die deutsche Nationalmannschaft, angeführt von Julian Nagelsmann, trifft danach auf Ungarn und die Schweiz in der Gruppenphase.

Die Spiele werden sowohl im Free-TV als auch über Streaming-Dienste wie MagentaTV übertragen. Besonders spannend ist das Achtelfinale gegen Dänemark, welches am 29. Juni um 21 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird.

Nach »Wolfsgruß«-Jubel: Türkischer Fußballverband legte Eilbeschwerde gegen Demiral-Sperre ein

DER SPIEGEL berichtet, dass der türkische Fußballnationalspieler Merih Demiral nach seinem "Wolfsgruß"-Jubel für zwei Spiele gesperrt wurde. Der türkische Fußballverband TFF versuchte vergeblich, diese Sperre anzufechten.

Trotz einer Eilbeschwerde beim Sportgerichtshof Cas blieb die Entscheidung bestehen, da dieser nicht zuständig sei für Fälle bis zu zwei Spielen Sperre laut UEFA-Regeln. Im Viertelfinale durfte Demiral daher nicht spielen, und es kam zu Protesten unter den Fans sowie zu politischen Äußerungen des Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan.

Handspiel-Ärger beim DFB: Weltschiedsrichter Merk hat klare Meinung

SPORT1 berichtete über eine kontroverse Handspielszene während des EM-Viertelfinales zwischen Deutschland und Spanien (1:2 n.V.). Markus Merk erklärte klar seine Ansicht dazu: „Für mich persönlich ist es ein ganz klarer Strafstoß“, sagte er bei SPORT1s EM-Doppelpass.

Effenberg hingegen vertritt eine andere Meinung und betont die natürliche Handbewegung Cucurellas gemäß den aktuellen Regeln der FIFA-Schiedsrichterschulung vor dem Turnierbeginn.

Fußball-EM 2024 Halbfinal-Spiele - Diese Sender zeigen sie live!

Nächsten Dienstag treffen Frankreich und Spanien im ersten Halbfinale aufeinander; dies zeigt das ZDF ab 20:15 Uhr aus München live, inklusive Vorberichte durch Jochen Breyer u.a. Am Mittwoch folgt dann England vs Niederlande – ARD sendet ebenfalls ab 20:45 Uhr direkt aus Dortmund! Mehr Details findet ihr hier:

[Link zur Quelle]

(Gala)

Deine Meinung zu diesem Artikel

Bitte gebe eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte gebe einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Fußball-EM 2024 startet am 14. Juni in München mit Deutschland gegen Schottland, und die Spiele werden im Free-TV sowie über Streaming-Dienste übertragen. Der türkische Spieler Merih Demiral wurde nach einem Wolfsgruß-Jubel für zwei Spiele gesperrt, während es beim EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Spanien eine kontroverse Handspielszene gab; das Halbfinale zeigt ZDF live aus München und ARD aus Dortmund.