Nagelsmanns überraschende Kaderentscheidung: Nübel fliegt raus!

08.06.2024 09:13 35 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Pressespiegel zur Fußball-EM 2024

FOCUS Online berichtet, dass Bundestrainer Julian Nagelsmann überraschend den Stuttgarter Torhüter Alexander Nübel aus dem EM-Kader gestrichen hat. Dies kommt besonders unerwartet, da Nagelsmann zuvor betonte, vier Torhüter mitzunehmen. Lothar Matthäus äußerte sein Unverständnis und bedauerte die Entscheidung.

Laut BILD kann sich RB Leipzig dank der EM in Deutschland über einen erheblichen finanziellen Gewinn freuen. Der Verein profitiert von verschiedenen Einnahmequellen rund um das Turnier und erwartet weitere finanzielle Zuwächse durch zusätzliche Veranstaltungen im Stadion.

WEB.DE News informiert, dass mehrere deutsche Künstler Songs für die Heim-Europameisterschaft beisteuern werden. Leony liefert mit "Fire" den offiziellen Song des Turniers, während Tim Bendzko mit „Komm schon“ für MagentaTV motiviert. Auch Mark Forster trägt mit seinem Lied "Wenn Du Mich Rufst" zur musikalischen Begleitung bei.

Die WELT analysiert, dass die Ausrichtung der Europameisterschaft trotz hoher Kosten von 650 Millionen Euro keine signifikanten wirtschaftlichen Vorteile bringen wird. Ökonomen sind skeptisch bezüglich eines nachhaltigen Aufschwungs und sehen nur kurzfristige Effekte auf Arbeitsmarkt und Tourismus.

RTL berichtet, dass Unternehmen wie Hantermann vom erhöhten Bedarf an Fanartikeln profitieren könnten, obwohl bisher wenig Kauflust zu verzeichnen ist. Handelsexperten erwarten jedoch eine Umsatzsteigerung insbesondere im Lebensmittelbereich während des Turniers.

Laut TVMovie.de startet die Fußball-Europameisterschaft am 14. Juni 2024 in München. Dabei trifft Gastgeber Deutschland auf Schottland. Die Spiele werden sowohl im Free-TV als auch per Stream übertragen. ZDF zeigt das Eröffnungsspiel, während ARD zwei Gruppenspiele übernimmt. Magenta TV bietet alle Partien live an.

Deine Meinung zu diesem Artikel

Bitte gebe eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte gebe einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden